Seiteninhalt
15.03.2017

2017/06 Oberlandgericht Düsseldorf entscheidet im Kartellstreit

Das OLG Düsseldorf hat in seiner Entscheidung zum Rechtsstreit um die Holzvermarktung des Kartellamtes gegen das Land Baden-Württemberg die Rechtsauffassung des Kartellamtes wohl weitgehend gestütz. In einer spontanen Pressemitteilung wird auch darauf hingewiesen, daß das Land auch gegen europäisches Wettbewerbsrecht verstößt. Wie es im Rechtsstreit nun weiter geht liegt am Land. Am Schluß der Pressemitteilung ist zu lesen, daß der Senat die Rechtsbeschwerde beim Bundesgerichtshof zugelassen hat, da einzelne im Beschluss entschiedene Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung seien.

Weiterführende Links:

Autor/in: Holzverkaufsstelle Landkreis Tuttlingen