Seiteninhalt

Bearbeitungsstand Schneebruch

Stand 28.05.2020:

  • Alle "Außenarbeiten Schneebruch" durch das Kreisforstamt sind abgeschlossen, aktuell läuft vor allem Monitoring zu Borkenkäferbefall!
  • Das primäre Ziel schnell und maximal viel Holz als Brutraum für rindenbrütende Borkenkäfer zu entziehen wurde - auch durch die tatkräftige Mithilfer vieler Waldeigenntümer - erreicht.
  • Organisatorisch wurden die betroffenen Waldungen in Blöcke und Hiebseinheiten aufgeteilt. Vielfach wurde Holz dann entsprechen block- oder hiebseinheitsweise verkauft.
  • Die Herausforderung im darauf folgenden Arbeitsschwerpunkt besteht darin, die summarisch vermarkteten Holzmengen wieder korrekt auf die Parzellen und Waldeigentümer zurück zu verteilen.
  • Durch die enorme Anzahl betroffener Parzellen und Waldeigentümer dauern diese Arbeitsabläufe erheblich länge als erwartet.
  • Viele Blöcke sind mittlerweile abgerechnet, die Erlöse laufen auf und werden laufend an die Waldeigentümer weitergeleitet, dann erhalten die Eintümer auch die begründenden Unterlager zugesandt.
  • Um möglichst schnell mit diesen Vorgängen abschließen zu können bittet die Holzverkaufsstelle darum, von Anfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen.
  • Nur bei konkreten Fragen oder Probelmen zu bereits erfolgten Abrechnungen stehen wir zur Verfügung!
Autor: Holzverkaufsstelle Landkreis Tuttlingen